Dreigliederung im Alltag

Textkörper

Die Erkenntnis der Dreigliederung kann uns nützen in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Quasi in allem, bei dem wir anderen begegnen, in einem Prozess der Kommunikation treten, hineingehen müssen um unser Leben zu gestalten.

Alles in allem wird durch die Praxis in dieser Lebensgestaltung in einem immer mehr präsent die Ahnung dass die immer breiter werdende Umsetzung in unserer Welt möglich ist. Ein Erlebnis des Friedens.

Alltag abklopfen auf Aspekte der Dreigliederung

Die tiefere Auseinandersetzung mit der Dreigliederung und was sie im Einzelnen bedeutet für das alltägliche Leben fördert ständige Mißstände zu Tage. Es geht allein schon um die universellen Bedürfnisse eines Menschen, diejenigen die leicht zu erfüllen wären; Sie sind seit frühester Kindheit bei den meisten Menschen verletzt worden. Die Erfüllung dieser Bedürfnisse kann und muß als Recht eines jeden Menschen gesehen werden.

Als Beispiel das Bedürfnis nach spirituellem Freiraum, Selbstbestimmung was die Art und Weise anbelangt in der man zu seiner eigenen inneren Ruhe kommt.

Die Bedürfnisse müssen natürlich unterteilt werden in solche, die Aktivität und gewisse Fähigkeiten von anderen Menschen (z.B. Eltern) erfordern und solche die sie nicht erfordern. Dass man jemand in Ruhe lässt dazu bedarf es kein Können. Man muß halt bei sich bleiben können; Andere Bedürfnisse, eben bei Kindern und Heranwachsenden, wie der Wunsch nach Zuneigung und Zärtlichkeit, ob man dies bekommen kann, hängen natürlich sehr von der Liebes- und Beziehungsfähigkeit des Gegenübers ab.

German